<

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

>

SV HAAS Leobendorf - FC Mauerwerk

0:0

SV HAAS Leobendorf: 01 Lukas Schwaiger, 04 Fatih Ekinci, 05 Deniz Tokgöz, 08 Sascha Viertl (77.: Patrik Batoha  ), 09 Mario Konrad  , 12 Benjamin Emeder (HZ.: Oktay Yendi), 13 Oliver Pranjic (90.: Goran Kreso), 14 Coskun Kayhan, 17 Florian Koppensteiner, 19 Matthias Gabler, 20 Kristian Babic

FC Mauerwerk: 01 Dennis Verwüster, 04 Nemanja Stojanovic (23.: Aliaksandr Kuhan), 05 Marko Stevanovic, 06 Turgay Gemicibasi  , 08 Kürsat Güclü, 13 Stefan Baldia, 14 Taner Sen, 16 Christian Haselberger, 18 Christos Papadimitriou, 22 Formose Mendy   (48.: Tolga Günes), 23 Demir Avdic (68.: Ercan Kara)

Tore: -

Gelbe Karte: 28.: Turgay Gemicibasi (Unsportl.), 40.: Formose Mendy (Foul), 89.: Patrik Batoha (Unsportl.), 90+4.: Mario Konrad (Foul)

Rote Karte: -

Gelb-Rote Karte: 51.: Marvin Sieber (Beleid.)

Leobendorf am 9.3.19 15:30, Jandl, 470

>> Bericht bei fussballoesterreich.at >>

 

Publiziert von Dominik Siml am 9. Mrz. 2019

Leobendorf war gegen Tabellenführer Mauerwerk sogar die aktivere und zwingendere Mannschaft, am Ende wurden die Punkte geteilt.

"Vor dem Spiel hätt' ich 'ja' gesagt, jetzt im Nachhinein tut es ein bisschen weh", gab Leobendorf-Coach Sascha Laschet nach dem Unentschieden gegen Tabellenführer Mauerwerk zu. "Wir waren aggressiver und zwingender", fand er.

Ersatzgoalie sah Rot
Bevor es spielerische Highlights gab, sorgte SVL-Ersatzkeeper Marvin Sieber für den negativen Höhepunkt. Er holte sich nach 51 Minuten den roten Karton ab, saß dabei allerdings auf der Bank. Im Spielbericht scheint "Beleidigung" auf, Laschet war ehrlich: "Die rote Karte geht in Ordnung." Was Sieber gesagt haben soll, sei aber nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

Die besten Möglichkeiten hatten die Heimischen dann im Laufe der zweiten Halbzeit, Gabler schloss nach Kayhan-Vorarbeit stark ab, traf aber nur den Pfosten. Kayhan selbst legte den Ball nach einem eins gegen eins mit Mauerwerk-Schlussmann Verwüster am Kasten vorbei. "Schade", so Laschet, "aber die Leistung war schwer in Ordnung."

 

Quelle: meinfussball.at